Instructie

Der Zweck dieses Vorschriftenwerkes ist es, alle Mitarbeiter, die im unmittelbaren Gefahrenbereich der Straßenbahnen arbeiten müssen, mit den allgemeinen Risiken und Gefahren dieser Arbeiten vertraut zu machen sowie über die daraus resultierenden Arbeitsschutzmaßnahmen zu informieren. Ebenfalls informiert das Vorschriftenwerk über weitere einzuhaltende Regeln und Maßnahmen bei Arbeiten in Region Utrecht.

Der Arbeitgeber eines Arbeit ausführenden Betriebes ist verpflichtet seine Beschäftigten über die Arbeit im Zusammenhang mit den auszuführenden Arbeiten stehenden Risiken und Gefahren nachweislich zu belehren.

Arbeiten in und in der Nähe der Gleisanlagen (der Infrastruktur) kennen eine Vielzahl von Risikos. Um eine sichere Ausführung der Arbeiten zu garantieren muss eine Anzahl von Maßnahmen ergriffen werden, die diese Risikos auf ein Minimum begrenzen. Die größten Risikos sind:
Ergriffen bzw. überfahren werden von einer Straßenbahn.
Gefahr eines Stromschlages bei Arbeiten an elektrischen (Hochspannung) Anlagen.

Darüber hinaus sind mehrere andere Arbeitsschutzrisikos gegeben, die jedoch mit Hilfe einer richtigen persönlichen Schutzausrüstung beherrscht werden können.

Neben der Gewährleistung eines sicheren Arbeitsplatzes/Arbeitsbereiches gehört auch ein positives und arbeitsschutztechnisch geprägtes Verhalten dazu, um insgesamt unfallfrei arbeiten zu können. Eine bedeutende Rolle in diesem Prozess des unfallfreien Arbeitens spielt jeder einzelnen Arbeitnehmer, denn allein wenn er, das was er vermittelt bekommen hat umsetzt ist: Sicherer Arbeitsplatz +arbeitsschutzgerechtes Verhalten= Unfallfreies Arbeiten.

Sobald Sie alles gelesen und verstanden haben, registrieren Sie sich bitte. Danach sehen Sie das Hauptmenü Link zur Prüfung. Viel Glück!